Nach zwei Tagen warten gehts endlich weiter…

Seit Mittwoch steht der Teig für den zweiten Anlauf Baguettes im Kühlschrank und geht vor sich hin. Es war faszinierend, dem Teig dabei zuzugucken, wie er immer weiter wächst und Blasen wirft. Was 2 g Hefe nicht alles anrichten können…
Nachdem der erste Baguette-Versuch an Silvester ja eher in Knusperstangen endete, war ich gespannt, ob und wie mir dieses Rezept gelingen würde und konnte es kaum abwarten, bis die zwei Tage endlich vorbei waren.
Das Ergebnis von außen sah diesmal schonmal um einiges besser aus, und ich bin gespannt auf heute Abend, wenn ich es anschneiden kann.

Aber das Einschneiden muss ich glaub ich nochmal üben. Die Baguettes sehen teilweise so aus, als hätten sie ein Korsett an, und ich vermute, dass die Porung in der Krume an den Stellen recht klein ausfällt.
Die Krume….definitiv keine Knusperstange mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.