Das Sparen und Warten hat sich gelohnt…

Letzte Woche ist ein riesiges Paket bei mir zu Hause eingetrudelt: Ich hab jetzt eine Kenwood-Küchenmaschine 🙂

Die ersten Brote sind schon damit geknetet worden, und ich hab direkt mal den ersten Fehler gemacht….man sollte nicht als erstes die trockenen und dann die nassen Zutaten in die Rührschüssel geben, sonst muss man recht häufig mit einem Teigschaber nachhelfen. Beim nächsten Versuch (Morgen Abend nach der Arbeit) werde ich also als erstes den Sauerteig in die Rührschüssel geben und anschließend die verschiedenen Mehle. Ich hoffe, dass der Knethaken dann erfolgreicher ist.

Und hier ist das gute Stück 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.